Badminton

Badminton

Die Ballsportart Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem Federball und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel, als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden.

DIGITAL CAMERAWeltweit wird Badminton von über 14 Millionen Spielern in mehr als 160 Nationen wettkampfmäßig betrieben. Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

Badminton ist aufgrund der Schnelligkeit des Spiels und der großen Lauf- intensität ein großer Schritt in Richtung körperliche Fittness. Da es jedoch auch ein Spiel ist, fördert es die Gemeinschaft, die Geselligkeit und die Lebensfreude.

Badminton_Team

Ca. 6- 8 Spieler treffen sich Mittwochs von  18 bis 20 Uhr im Bürgerhaus. Die Leitung der Gruppe hat Silvia Hermann.
Auch vor der Teilnahme an Turnieren hat unsere Truppe keine Angst. Zu guter letzt gilt doch auch hierbei immer der Wahlspruch:“Dabei sein ist alles!“